Liezen: Eine neue Feuerwehroffizierin wurde gewählt

Bedingt des Ausscheidens des erst kürzlich turnusmäßig neugewählten Kommandanten-Stellvertreters, war es erforderlich, Neuwahlen zur Besetzung dieser Funktion abzuhalten. Eine Wahl wurde somit durch den Feuerwehrkommandanten, HBI Christian LUX, fristgerecht ausgeschrieben und unter dem Vorsitz von Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Severin MOSER, am Freitag, den 9. September, abgehalten. Seitens der Stadtgemeinde Liezen konnte die amtierende Bürgermeisterin, Frau Roswitha GLASHÜTTNER, der Wahl beiwohnen.

Unter den eingereichten Wahlvorschlägen befand sich jener für Frau LM d.F. Viktoria ERBER, welche sich auf Nachfrage des Wahlleiters der Wahl stellte. Mit nahezu einstimmigem Ergebnis (25 von 26 abgegebenen, gültigen Stimmen = 96,1%) wurde sie von „ihrer“ Mannschaft für dieses Amt gewählt – sie nahm die Wahl an und bekleidet diese Funktion nun die nächsten knapp fünf Jahre, bis zu den nächsten turnusmäßigen Wahlen 2027.

Frau OBI Viktoria ERBER ist somit nun die zweite aktive Feuerwehrführungs-Offizierin im Bezirk Liezen und hebt dadurch die Frauenquote der weiblichen Führungskräfte im Feuerwehrbezirk Liezen, neben HBI DI Monika HABERL (KDTin FF Trieben-Werk), an. Steiermarkweit gehört sie nun zu den 18 Feuerwehrfrauen, die aktiv Führungsverantwortung in Rolle der Kommandantin oder der stellvertretenden Feuerwehrkommandantin inne haben.

Quelle: Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at