40 Jahre Partnerschaft: Österreichisches Bundesheer Militärkommando Steiermark und Land Steiermark

Ein stolzes Jubiläum feiern das Militärkommando Steiermark und das Land Steiermark. Vor 40 Jahren wurde zwischen diesen beiden Institutionen eine Partnerschaft begründet, die nicht nur bereits Jahrzehnte überdauert, sondern sich auch ausgesprochen positiv entwickelt hat.

Aus diesem besonderen Anlass wurde im Rahmen eines Festaktes an der Theresianischen Militärakademie den Jubilaren gratuliert. Militärkommandant der Steiermark Brigadier Heinz Zöllner und Hofrat Harald Eitner vom Land Steiermark nahmen die Auszeichnung persönlich vom Chef des Generalstabes des Österreichischen Bundesheeres Generalmajor Rudolf Striedinger entgegen.

Ausgangspunkt der Kooperation vor 40 Jahren war die Idee, eine noch engere Beziehung auf der behördlichen Ebene einzugehen. Beide Partner haben es sich zum Ziel gemacht, die Zusammenarbeit bei sicherheitsrelevanten Themen des Landes und vor allem im Bereich der Katastrophenhilfe, zum Wohle der Bevölkerung, zu intensivieren.

Der Militärkommandant zitiert die Partnerschaft: „Das gemeinsame Wirken für unser Land soll dazu beitragen, den Menschen heute und in Zukunft ein Leben in Sicherheit zu bieten.“ Und das ist uns in den letzten 40 Jahren beispielhaft gelungen.

Sowohl das Militärkommando Steiermark, als auch das Land Steiermark, sind überzeugt, noch etliche Partnerschaftsjubiläen gemeinsam begehen zu können.

© Lechner BMLV

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at