Admont: Große Begeisterung beim Kids Race auf der Kaiserau  

Trotz Dauerregens nahmen 50 radbegeisterte Kinder beim Kids Race auf der Kaiserau teil. Nach sicherer Überquerung des Parcours freuten sich alle Kinder am Ende über die Preise.

Die meisten Radfahrer nehmen das Fahrrad bei trockenen Bedingungen in Betrieb, nicht so die Teilnehmer des Kids Race Kaiserau. Denn trotz Regens wurden die unterschiedlichen Strecken mit großen Herausforderungen sowie viel Ehrgeiz und Geschick bewältigt. Alle Radler konnten die anspruchsvollen Kurse sicher bewältigen und erreichten sicher das Ziel. Auch die Helfer erbrachten großartige Leistungen und schafften somit eine große Bühne für den Nachwuchs.

So ein Event lies sich auch Bürgermeister Christian Haider nicht entgehen. „Einfach großartig so viele sportbegeisterte Kinder zu sehen. Die Kooperation mit dem Verein Ergo School Race geht schon einige Zeit und zeigt so auch große Erfolge. Vor allem die regelmäßigen Radtrainings in unserer Gemeinde sind eine Bereicherung für das sportliche Angebot in unserem Ort“, so ein glücklicher Bürgermeister Christian Haider dieser sich über die rege Teilnahme sehr freute.

Große Freude kam auch bei der Siegerehrung auf, denn alle Kinder waren wieder Sieger und bekamen ein gut gefülltes „Zielsackerl“ mit unter anderem einem Kaiserau Loop einem Überraschungsgeschenk der Steiermärkischen Sparkasse und passend zum Schulbeginn einen Bleistift mit dem Motiv der weltgrößten Klosterbibliothek im Benediktinerstift Admont.

„Die Trainings und der regelmäßige Kontakt zu den Eltern trägt Früchte. Ich möchte mich auch bei allen unseren Sponsoren wie auch Partnern, Eltern und vor allem den vielen Helfern recht herzlich bedanken“. Ohne diese großartige Unterstützung wäre dies alles nicht möglich“, so der begeisterte Obmann vom Verein Ergo School Race Benedikt Oswald.

Unterschiedliche Kinder-Aktionen wurden in den letzten Jahren durch die Kaiserau durchgeführt.  Und so ist auch seit einigen Jahren eine Pump-Track Anlage und ein großer umfangreicher Rundwanderdweg mit Bewegungsstationen und großem Spielplatz auf der Kaiserau installiert.

„Wir haben in den letzten Jahren versucht einiges für Kinder auf der der Kaiserau entstehen zu lassen und es macht mir Freude dass dies auch angenommen wird“, so Kaiserau Geschäftsführer Mario Brandmüller.

Bereits am kommenden Sonntag geht der obersteirische Kinder Rad Cup mit dem Finale in Bad Mitterndorf weiter. Die Radler fahren rund um die Show-Bühne am Kulm. Am Ende gibt es eine Verlosung eines tollen Fahrrads im Wert von €900,00 sowie auch viele Sidevents und  einer tollen „Grillerei“.

Anmeldung unter b.stenitzer@gmx.at oder 0676-4922482.

© Johann Schröcker 
© Johann Schröcker 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at