Gästezeitung des TVB Ausseerland-Salzkammergut für Montag, 12.09.

Der Ausseer Alpengarten zeigt auf einem 12.000 m2 großen Areal über 2.000 verschiedene Pflanzen aus aller Welt. Außergewöhnliches & Einmaliges: Nehmen Sie sich Zeit und erleben Sie in Ruhe die Natur im ältesten Alpengarten der Steiermark. Das kühle, regnerische und schneesichere Klima des Ausseerlandes erlaubt die Kultivierung ausgesprochen seltener Pflanzen aller Kontinente. In den letzten Jahren entwickelte sich der Alpengarten zum Geheimtipp für Naturfreunde und Gartenliebhaber.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at