Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Unterpremstätten, Bezirk Graz-Umgebung.- Beim Zusammenstoß mit einem Pkw Sonntagvormittag, 4. September 2022, erlitt ein 56-jähriger Motorradlenker tödliche Verletzungen. Die 35 Jahre alte Pkw-Lenkerin erlitt leichte Verletzungen. 

Gegen 08:15 Uhr lenkte die 35-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung ihren Pkw auf der L376 aus Richtung Lieboch kommend in Fahrtrichtung Unterpremstätten. Zur selben Zeit lenkte der 56-Jährige (ebenfalls GU) sein Motorrad in die entgegengesetzte Richtung. Die 35-Jährige bog von der Landesstraße 376 nach links in die Bahnhofstraße ein und dürfte aufgrund der tiefstehenden und blendenden Sonne den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen haben. Der 56-Jährige prallte gegen den Pkw und kam danach in einer Wiese zu liegen. Der Mann wurde medizinisch erstversorgt, dann vom Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen, konnte aber nicht mehr gerettet werden.

Die Pkw-Lenkerin wurde leicht verletzt in das UKH Graz eingeliefert. Die Feuerwehr Unterpremstätten rückte mit drei Fahrzeugen und 20 Kräften aus und führte die Fahrzeugbergung durch. Die Angehörigen des Unfallopfers wurden vom Kriseninterventionsteam des Landes Steiermark betreut.   

Quelle: LPD Stmk

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at