10. VHO-Forscherlager im Bereich Plankermira-Hochweiß im Toten Gebirge

Bereits zum zehnten Mal fand das VHO-Forscherlager im Bereich Plankermira-Hochweiß im Südostmassiv des Toten Gebirges statt.

Es erfolgte die Vermessung von rund 900 m Neuland in zwei Höhlen, außerdem wurden interessante Fossilien in 250 m Tiefe entdeckt.

Herzlichen Dank an die Tauplitz Alpgenossenschaft, die Öderer-Almgenossenschaft, Österr. Bundesforste AG, Tauplitzalm-Alpenstraßen Gesellschaft sowie Albert und Renate Sonnleitner von der Steinbrecherhütte in der Ödernalm.

Robert Seebacher

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at