Aktuelle steirische Polizeimeldungen: Kollision zwischen PKW und Motorrad

Stallhofen, Bezirk Voitsberg. – Montagmittag, 29. August 2022, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen Motorrad und PKW. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der 74-jährige Motorradlenker befuhr gegen 12:00 Uhr die L315 von Südosten kommend und näherte sich einem Kreuzungsbereich an, bei dem er links auf die dortige Gemeindestraße abbiegen wollte.

Gleichzeitig näherte sich aus Südwesten kommend eine 37-jährige PKW Lenkerin, welche im selben Kreuzungsbereich, wie der Motorradfahrer, von der Gemeindestraße auf die L3155 abbiegen versuchte.

Hierbei kam es zu einer Kollision der beiden Kraftfahrzeuge. Im Zuge des Unfalls wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen werden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Seiersberg, Bezirk Graz-Umgebung. – Montagvormittag, 29. August 2022, kam es aufgrund eines medizinischen Notfalls zu einem Verkehrsunfall. Ein 44-Jähriger wurde ins LKH Graz verbracht.

Gegen 10.30 Uhr lenkte ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung sein Fahrzeug auf der Feldkirchner Straße von Feldkirchen kommend. Bei einer roten Ampel hielt er an und beabsichtigte links in die Maria-Pfeifer-Straße abzubiegen. Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung fuhr ebenfalls in die gleiche Richtung und fuhr ohne seine Geschwindigkeit zu verringern auf den Pkw des 62-Jährigen zu.

Daraufhin touchierte der Pkw des 44-Jährigen, den Pkw des 62-Jährigen, woraufhin sich der Pkw des 44-Jährigen überschlug, auf dem Dach landete und auf der rechten Fahrzeugseite zu liegen kam. Der 44-Jährige war bewusstlos und wurde von anwesenden Ersthelfern reanimiert.

Der eintreffende Notarzt leitete die weiteren Maßnahmen ein. Der 44-Jährige wurde von dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz verbracht und befindet sich derzeit im künstlichen Tiefschlaf. Der Mann dürfte einen Herzinfarkt erlitten haben und in weiterer Folge das Bewusstsein verloren haben, weswegen es zu dem Unfall gekommen sein dürfte.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at