FC Liefering/Admiral 2. Liga: Stilsicher zum überzeugenden Heimsieg gegen Sturm Graz

FC Liefering vs. SK Sturm Graz II; 4:2 (2:0). Torschützen: Baidoo (11.), Diakite (21./FE, 56.), Konate (85.) bzw. Eyawo (65.), Nelson (90.+4) 

Den Grundstein für den letztlich nie gefährdeten Erfolg legen die Ingolitsch-Schützlinge schon in der Anfangsphase. Dank einer verbesserten Chancenauswertung, dem ivorischen Sturmduo und Saisondebütant Balazs Toth im Tor, der das Bruderduell für sich entscheidet, sacken die Lieferinger einen 4:2-Triumph ein. SPIELBERICHTIm Grödiger Starkregen drückten die Hausherren von Beginn an. Ein Jano-Corner gelangte via Umwege zu Samson Baidoo, der aus zentraler Position mühelos finalisierte (11.). Auch das Pressing fruchtete, Karim Konate erbte das Leder gegen den schlafmützigen Sturm-Goalie Giuliani, der sich nur mit einem Foul zu helfen wusste – den folgerichtigen Strafstoß versenkte Oumar Diakite (21.). 

Die Lieferinger blieben auch nach dem Seitenwechsel präsent. Wieder brachte Jano einen seiner präzisen Standards in die Gefahrenzone, per Kopf schnürte Diakite den Doppelpack (56.). Die Grazer bemühten sich in weiterer Folge um Schadensbegrenzung. Eyawo übernahm die Kugel nach einem unentschlossenen Klärungsversuch trocken – 1:3 (65.) –, dann waren wieder die Salzburger, bei denen Lucas Gourna-Douath sein Debüt feierte, an der Reihe: Tolgahan Sahin lancierte Konate, der im Rückraum gelauert hatte und das Spielgerät zum Vierten über die Linie schädelte (85.). Abschließend avancierte Joker Nelson zum Ergebniskosmetiker, nach einem Eckball stimmte im Lieferinger Abwehrverbund schlicht die Zuordnung nicht (90.+4). 

STATEMENT
Fabio Ingolitsch: „Wir sind heute richtig happy mit dem Ergebnis und freuen uns riesig über die drei Punkte! In den letzten Wochen haben wir sehr gute Leistungen gezeigt, haben uns aber leider nicht belohnen können. Heute waren wir mit weniger Torchancen viel effizienter, dementsprechend ist uns Gott sei Dank der nächste Heimsieg gelungen.“ 

DATEN & FAKTEN
Aufstellung: Toth – Atiabou (82. Ibertsberger), Baidoo, Moswitzer, Pejazic – Gourna-Douath (62. Sahin), Yeo (82. Berki), Jano (67. Paumgartner), Lechner – Diakite (67. Havel), KonateGelbe Karten: Gourna-Douath (44./Unsportlichkeit), Baidoo (45.+1/Foul)
Zuschauer: 234
Schiedsrichter: Safak Barmaksiz

Fotos:©Red Bull/FC Liefering

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at