Widerstand gegen die Staatsgewalt. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Graz, Bezirk Innere Stadt. – Bei einer Amtshandlung Donnerstagabend, 25. August 2022, wurde ein Polizist leicht verletzt. Eine Person musste festgenommen werden.

Gegen 18:45 Uhr wurde die Polizei zu einer Schlägerei auf den Hauptlatz gerufen. Beim Eintreffen der Polizeistreifen konnten mehrere lautstark herumschreiende Personen wahrgenommen werden. Ein 38-jähriger Grazer wurde beschuldigt, mehrere Frauen belästigt sowie in der Folge geschlagen und auch verletzt zu haben.

Der 38-Jährige verhielt sich weiterhin äußerst aggressiv und versuchte sich der Amtshandlung zu widersetzten.  Schließlich wurde er auch gegenüber den Polizisten tätlich und schlug mit der Faust gegen einen Beamten.  Der renitente Mann konnte in weiterer Folge überwältigt, fixiert und festgenommen werden. Es mussten ihm Handfesseln angelegt werden. Ein Polizist wurde leicht verletzt, konnte seinen Dienst aber fortsetzen. Der 38-Jährige wird wegen mehrerer Delikte nach dem Strafgesetzbuch angezeigt.

Mit Motorgleitschirm abgestürzt

Edelsbach bei Feldbach, Bezirk Südoststeiermark. – Donnerstagabend, 25. August 2022, stürzte ein 35-Jähriger mit seinem Motorgleitschirm ab und wurde schwer verletzt.

Aus unbekannten Gründen und aus unbekannter Höhe stürzte der 35-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark gegen 19:30 Uhr auf die unmittelbar vor einem Wohnhaus vorbeiführende L 237 ab. Zur gleichen Zeit waren in unmittelbarer Nähe Kameraden der Feuerwehr Edelsbach bei einer Übung. Sie begaben sich sogleich zur Absturzstelle, leisteten Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Nach der Erstversorgung wurde der 35-Jährige mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber C 16 ins LKH Graz geflogen.

Die Feuerwehr Edelsbach (16 Kräfte) führte die Aufräumarbeiten durch.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at