Steirertreffen beim Forum Alpbach mit LH Drexler

LH a.D. Hermann Schützenhöfer wurde Ehrenmitglied des Club Alpbach Steiermark

Graz/Alpbach (26. August 2022).- Anlässlich des 78. Europäischen Forum Alpbach fand heute Mittag (26.8.2022) das traditionelle Steirertreffen im Tiroler Alpbach statt. Der Empfang zählt zu den Fixpunkten des Forums und unterstreicht die Rolle der Steiermark als führende Innovationsregion Europas. Gastgeber Landeshauptmann Christopher Drexler konnte inmitten der Tiroler Bergwelt zahlreiche Ehrengäste begrüßen: So fanden sich unter anderem der Präsident des Forums Alpbach Andreas Treichl sowie Alpbach-Ehrenpräsident Franz Fischler, Bundesminister Martin Polaschek, Staatstaatssekretär Florian Tursky, die ehemaligen Landeshauptleute Hermann Schützenhöfer und Waltraud Klasnic und noch viele weitere Gäste ein. 

Landeshauptmann Christopher Drexler begrüßte anlässlich des Steirertreffens in Alpbach zahlreiche Ehrengäste.

Das von 21. August bis 2. September 2022 stattfindende Forum Alpbach steht im heurigen Jahr unter dem Themenschwerpunkt „The New Europe“ und führt Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Teilen der Welt und mit vielfältigen Hintergründen wie Wissenschaft, Wirtschaft und Politik sowie namhafte Expertinnen und Experten und zahlreiche Studierende zusammen.

Im Rahmen des Steirertreffens im Hotel „Alpbacherhof“ betonte Landeshauptmann Christopher Drexler: „Als international beachtete Denkwerkstatt wird das Europäische Forum Alpbach vor allem durch den umfassenden Dialog zwischen Wissenschaftlern und Künstlern, Politikern und Wirtschaftstreibenden, Studenten und Lehrenden sowie generell zwischen Rezipienten sämtlicher Altersklassen geprägt. In den über sieben Jahrzehnten seines Bestehens ist das Forum Alpbach zu einem der wichtigsten Orte der kontinuierlichen internationalen Begegnung und der offenen Auseinandersetzung mit den großen und wichtigen Fragen der Zeit in Österreich geworden. Gerade die aktuellen globalen Ereignisse mit ihren weitreichenden Zusammenhängen müssen über geographische und gesellschaftspolitische Grenzen hinweg betrachtet werden.″ 

Club-Alpbach-Vorsitzender Herwig Hösele, LH a.D. Hermann Schützenhöfer, LH a.D. Waltraud Klasnic, LH Christopher Drexler, Forum Alpbach-Präsident Andreas Treichl, Bundesminister Martin Polaschek, Staatssekretär Florian Tursky, Bgm. Markus Bischofer und Alpbach-Ehrenpräsident Franz Fischler.

Im Anschluss an die Grußworte des Landeshauptmannes überreichte der Vorsitzende des Club Alpbach Steiermark, Herwig Hösele, dem langjährigen Förderer des Denkerforums, Landeshauptmann a.D. Hermann Schützenhöfer, die Ehrenmitgliedschaft des Club Alpbach. 

Geehrt wurde anlässlich des Steirertreffens auch der Präsident des Forum Alpbachs, Andreas Treichl. Landeshauptmann Christopher Drexler zeichnete Treichl beim heutigen Empfang mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark aus. „Andreas Treichl hat nicht nur im Rahmen seiner verantwortungsvollen Position als Generaldirektor bzw. Aufsichtsratsvorsitzender bei der Ersten Bank der österreichischen Sparkassen langfristig positiv für die Wirtschaft unseres Landes gewirkt, auch als Präsident des Forums Alpbach finden die starken steirischen Stimmen bei ihm stets Gehör. Dafür danke ich ihm im Namen des Landes sehr herzlich″, so Landeshauptmann Christopher Drexler bei der feierlichen Überreichung der hohen Landesauszeichnung.

Auch im heurigen Jahr hat der Club Alpbach Steiermark wieder 25 Stipendien an steirische Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler vergeben, womit ihnen eine Teilnahme am Forum ermöglicht wird.

Quelle: Kommunikation Land Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at