Motorradfahrer schwer verletzt – aktuelle steirische Polizeimeldung

Graz, Bezirk Gries. – Freitagvormittag, 26. August 2022, stießen im Kreuzungsbereich Alte Poststraße/Friedhofgasse/Reininghausstraße, eine Pkw-Lenkerin (30) mit einem Motorradfahrer (64) zusammen. Der Lenker des Motorrades wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 09.30 Uhr. Die Pkw-Lenkerin dürfte den entgegenkommenden ,links einbiegenden Motorradfahrer, übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß. Die Rettung transportierte den 64-Jährigen (GU), mit schweren Beinverletzungen in das UKH Graz.

Motorradunfall löste Auffahrunfall aus

Weißkirchen in Steiermark, Bezirk Murtal. – Freitagmittag, 26. August 2022, stieß ein Motorradfahrer auf der Gaberl Bundesstraße (B77) gegen die Stoßstange eines vor ihm fahrenden Pkw-Lenkers. Daraufhin stürzte der Motorradfahrer und verursachte wiederum einen Auffahrunfall mit fünf beteiligten Pkws.

Der 65-jährige Motorradfahrer aus dem Bezirk Leoben war in Fahrtrichtung Judenburg unterwegs. Bei Straßenkilometer 17,8 stieß er gegen 12.15 Uhr gegen einen vor ihm fahrenden Pkw-Lenker. Als der 65-Jährige daraufhin zu Sturz kam, blieb ein hinter ihm fahrender weiterer Pkw-Lenker an der Unfallstelle stehen. Fünf nachkommende Pkw-Lenker konnten nicht mehr bremsen und stießen gegen sein Fahrzeug. Die Rettung transportierte den 65-Jährigen mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Judenburg. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Feuerwehren Kleinlobming und Großlobming sowie ein Notarztfahrzeug standen im Einsatz. Die Bundesstraße  war für rund eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Quelle: LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at