Altausseer Tennisturnier 2022

Vom 18.-22.08.2022 fand das 28. Altausseer Tennisturnier statt. Mit mehr als 34 Nennungen war es auch heuer wieder das eines der größten Turniere der Region. Zahlreiche Top-Spieler aus 4 Bundesländern fanden sich auf der Nennliste wieder. Einzig der Wettergott meinte es mit den Veranstaltern (Turnierleitung Peter u. Theresa Schwaiger) nicht gut. Das Turnier musste teilweise in die Tennishalle nach Bad Aussee übersiedeln. Dennoch herrschte eine tolle Stimmung und die zahlreichen Zuseher konnten Spiele auf sportlich hohem Niveau verfolgen.

Den Herren Einzel-Bewerb der Top-Spieler gewann Michael Kratky (Tennis-SPG Bad Ischl) mit 6:4/6:4 gegen Gottlieb Zauner vom SPG ASKÖ Hallstatt/Obertraun. (Bester vom TC Altaussee wurde Gregor Unterdechler, der das Viertelfinale erreichte.) Im Damenbewerb gewann Karoline Grieshofer (TC Volksbank Bad Aussee) im Finale 6:0/6:1 gegen Theresa Schwaiger (TC VB Altaussee). Im Herren 2-Bewerb setzte sich die Jugend durch. Es gewann der 14-jährige Frederik Frey (Wiener Athletiksport Club) mit 6:2/6:1 gegen Gregor Weigerstorfer vom TC VB Altaussee. Das Mixed Doppel entschieden Mikenda/Kratky aus Bad Ischl mit gegen Grieshofer/Rossi für sich. Die B-Bewerbe sicherten sich Alexander Obrenovic (Tennis-SPG Bad Ischl) in einem spannenden Spiel 1:6/6:0/10:8 gegen Daniel Rossi (TC Volksbank Bad Aussee ) und der erst 12-jährige Nikolaus Parra Hasenlechner (ebenfalls Bad Aussee) mit 6:4/6:4 gegen Ralph Herrgott (GAK-Tennis).

Die Turnierleitung konnte bei der Siegerehrung zahlreiche Preise an die Gewinnerinnen und Gewinner überreichen. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

(c)Theresa Schwaiger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at