Europäische Mobilitätswoche in der Region Liezen

Die bereits 21. Ausgabe der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE geht in diesem Jahr von 16. bis 22. September in Gemeinden, Städten und Regionen aus ganz Österreich über die Bühne. Der Bezirk Liezen ist mit dabei und lädt zu einmaligen Aktionen ein.

Die Europäische Mobilitätswoche ist eine europaweite Initiative mit dem Ziel, Bürgerinnen und Bürger über klimafreundliche Mobilität zu informieren und umweltverträgliche Lösungen aufzuzeigen. Koordiniert wird die Woche in Österreich vom Klimaschutzministerium (BMK), gemeinsam mit dem Klimabündnis Österreich.

Für die Region Liezen hat das RML Regionalmanagement Liezen gemeinsam mit Radio FREEQUENNS, den ÖBB, der Postbus AG und dem Verein Ardninger Gemeinschafts- und Schulgarten ein abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen, Zuhören und Zuschauen zusammengestellt. So startet eine dreimonatige CO2-Challenge in der regionalen Mobilitäts-App LIMO, bei der es tolle Preise im Wert von über 800 € zu gewinnen gibt. Für alle Autobusfans gibt es einen exklusiven Blick unter die Haube des öffentlichen Verkehrsmittels und bei einem geführten Ausflug mit Picknick kommen kleine und große Zug- und GartenliebhaberInnen voll auf ihre Kosten. Zudem gibt es spannende Webinare, Radiosendungen und eine regionale Filmpremiere zu entdecken.

„Die Europäische Mobilitätswoche bietet Regionen in ganz Europa die Möglichkeit, in der Bevölkerung das Bewusstsein für zukunftsweisende, klimafreundliche Mobilität zu schärfen. Wir sind daher besonders stolz, dass die Region Liezen ihr Angebot auf europäischer Bühne präsentieren darf“, freut sich LAbg. Bgm. Armin Forstner, Vorsitzender des Regionalverbandes Bezirk Liezen. „Wir sind davon überzeugt, dass die Europäische Mobilitätswoche einen positiven Eindruck in der Region hinterlassen und Menschen von klimafreundlichen Mobilitätsformen überzeugen wird“, ist sich LAbg. Michaela Grubesa, Stv. Vorsitzende des Regionalverbandes Bezirk Liezen, sicher.

Mehr zur Europäischen Mobilitätswoche und den Aktionen im Bezirk Liezen wird in Kürze auf www.rml.at und auf unserer Facebook-Seite @rmliezen verraten – man darf gespannt sein! Eine Live-Sendung mit einer Vorstellung der einzelnen Aktivitäten gibt es am 16. September um 9 Uhr und 13 Uhr auf Radio FREEQUENNS.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at