Mittelschule Bad Aussee: Der neue Turnsaal nimmt Formen an

Derzeit wird mit Hochdruck an der Bauphase 1 in der Mittelschule Bad Aussee gebaut. Die Kostensteigerungen hat man laut Rosa Architektur (Caroline Rodlauer, Heimo Salzger) dank entsprechender Verträge im Griff und ist auch baulich im Zeitplan. Die Schule selbst steht im kommenden Schuljahr noch für den Unterricht zur Verfügung, dann übersiedelt man in die Containerklassen, die aller Voraussicht nach am Gelände des Bundesschulzentrums aufgestellt werden.

Caroline Rodlauer:

„Heute ist es so weit: Das Wetter spielt mit, die Holzbaufirma steht bereit – binnen nur 24 Stunden wird der gesamte Holzbau-Turnsaal aufgestellt 🤩🤩!!

Wir haben uns für nachhaltige, ökologische Holzbauweise entschieden, weil:

🪵 ein Schulbau auch Vorbildwirkung hat

🪵 Nachhaltige, regionstypische Bauweise das Gebot der Stunde ist

🪵 Hoher Vorfertigungsgrad, geringe Bauzeit

Besonders freut mich, dass Direktor Günter Köberl, Schul-Qualitätsmanagerin Waltraud Huber-Köberl, Bürgermeister Franz Frosch und das Team des ARF – Ausseer Regionalfernsehen diesem spannenden Tag beiwohnten!!“

©Rosa Architektur

©ARF

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at