Bergfest Riesneralm – traditionell, urig und echt

Bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune feierten am 14. August 2022 rund 1.300 Besucher ein zünftiges Bergfest. Die „Zellberg Buam“ sorgten für ausgelassene Stimmung und verwandelten den Gipfel zur musikalischen Bühne.

Nach zwei Jahren pandemie – und wetterbedingter Pause fand das traditionelle Bergfest Riesneralm wie geplant auf 1.900 Metern Seehöhe statt.

Der Tag war geprägt von vielen traditionellen Schmankerln. Eingestimmt vom Jodelerduo Ewald & Martin, zelebrierte Bruder Antony Manuel im Anschluss mit berührenden Worten die beliebte Bergmesse im Angesicht des herrlichen Panoramas. Begleitet wurde diese von der Musikkapelle Donnersbachwald. Die „Zellberg Buam“ gaben im Anschluss ihr Stelldichein und sorgten bis in die frühen Abendstunden für ausgelassene Stimmung.

Geschäftsführer Erwin Petz dankte allen musikalischen Gruppen und dem gesamten Team der Riesneralm sowie den zahlreichen Helfern für ihr Mitwirken.

Foto© Riesneralm/Petz

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at