Badeunfall. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Graz, Bezirk Strassgang.- Eine 60-Jährige aus Graz musste am Montagnachmittag, 15. August 2022, nach einem Badeunfall in einem Schwimmbad reanimiert werden. Sie wurde ins LKH Graz geliefert.

Zeugen nahmen gegen 13:45 Uhr eine Person im Wasser wahr, die offenbar einen Krampfanfall erlitten haben dürfte. Anschließend trieb die Person für kurze Zeit regungslos im Wasser. Einer der dort anwesenden Badegäste rettete die Frau aus dem Becken. Weitere Anwesende, darunter ein Angehöriger der Berufsfeuerwehr sowie ein Polizist außer Dienst, leisteten umgehend Erste Hilfe. Nach der von ihnen durchgeführten Reanimation erlangte die 60-Jährige wieder das Bewusstsein. Sie wurde nach der Erstversorgung vor Ort vom Roten Kreuz zur weiteren Behandlung in das LKH Graz eingeliefert. Ihr gesundheitlicher Zustand ist derzeit unbekannt.

Zwei Jugendliche bei Verkehrsunfall verletzt

Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, Bad Waltersdorf.- Zwei 13-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld wurden Montagvormittag, 15. August 2022, bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw lebensbedrohlich bzw. schwer verletzt.

Eine 78-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld war gegen 11:30 Uhr mit ihrem Pkw entlang der schmalen Gemeindestraße (Friedhofsweg) von Bad Waltersdorf kommend in Richtung Seebersdorf unterwegs. Zur selben Zeit befuhren die zwei 13-Jährigen mit einem E-Scooter und einem Fahrrad die Straße in die entgegengesetzte Richtung.

Die Pkw-Lenkerin fuhr mit ihrem Fahrzeug aus einer Rechtskurve heraus, als ihr die beiden Jugendlichen vermutlich nebeneinander fahrend entgegenkamen. Die Frau konnte den Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und es kam zum Zusammenstoß mit den beiden anderen Verkehrsteilnehmern.

Der 13-jährige E-Scooter-Fahrer erlitt bei dem Unfall lebensbedrohliche, der Fahrradfahrer schwere Verletzungen. Beide wurden mittels Rettungshubschrauber in die Kinderchirurgie des LKH Graz gebracht. Die Pkw-Lenkerin, deren Fahrzeug nach der Kollision von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war, blieb unverletzt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at