Altaussee – Sommerfest war großer Erfolg

Das traditionelle „Berge in Flammen“ – Sommerfest fand am Samstag, 13. August, an einem herrlichen Sommerabend statt. Organisiert vom Fremdenverkehrsverein Altaussee (Marianne Goertz, Werner Egger), kamen 2.600 zahlende BesucherInnen.

Viele Vereine machten mit, Bergrettung, Feuer- und Wasserwehr, Drachenfliegerclub, die Altausseer Bierzeltmusi, Volkstanzgruppe, Gaflenzer Schuplattler, das Rote Kreuz sorgte stand bereit für medizinische Notfälle (….) – etwa 150 – 180 Ehrenamtliche ermöglichten das Fest in diesen Dimensionen. Hinzu kamen Betriebe, die ihre Produkte anboten, Klaus Hüttner von der Tauplitzalm, Barbara Maislinger, die Altausseer Seewiese… Hinzu kam eine spektakuläre Kunstflugshow mit der weiblichen Pilotin Ing. Elisa Bretterebner.

Für den spektakulärsten Teil sorgte die Bergrettung: Insgesamt 18 Bergretter waren für die Berggratbeleuchtung am Loser und auf der Trisselwand sowie für das bengalische Feuer zuständig.

Danke an alle, die zusammengeholfen haben!!

Fotos©Ingrid Hilbrand, Heli Pichler, Pamela Binder

GASTAUFTRITT des auf den Konzertbühnen Wiens gastierenden Baritons
RUSSI NIKOFF und der Sopranistin Cornela Hübsch
Auch die GFin des TVB Ausseerland Salzkammergut, Pamela Binder, war natürlich vor Ort

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at