Körperverletzung: Mann mit abgebrochener Flasche attackiert. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Graz, Bezirk Gries. – Samstagnacht, 13. August 2022, wurde ein 20-Jähriger von einem bislang Unbekannten mit einer abgebrochenen Flasche attackiert. Der Täter ist flüchtig.

Gegen 22:30 Uhr wurde die Polizei zu einer Bushaltestelle am Griesplatz gerufen. Ein junger Mann wäre dort von einem Unbekannten attackiert worden. An der Einsatzörtlichkeit angetroffen, konnten die Beamten den 20-jährigen, in Österreich lebenden Syrer wahrnehmen. Der junge Mann wies eine stark blutende Verletzung am Arm auf. Die mögliche Tatwaffe, ein abgebrochener Flaschenhals, konnte von den Beamten sichergestellt werden. Mehrere Zeugen gaben an, dass der Verletzte von einem Unbekannten angegriffen wurde. Der Täter konnte anschließend flüchten. Eine sofort eingeleitete Funkfahndung verlief negativ. Der 20-Jährige wurde von einem Aspiranten der Polizei, sowie vom Roten Kreuz erstversorgt und anschließend zur ambulanten Behandlung ins LKH Graz gebracht.

Die Ermittlungen zum Täter und zum Tatmotiv laufen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at