ÖBB-Verkehrsmeldung: (Ent)Spannung am Red Bull Ring

11.500 zusätzliche Sitzplätze im Nah- und Fernverkehr nach Knittelfeld
Gratis-Shuttlebusse vom Bahnhof Knittelfeld und Judenburg


(Graz, 12. August 2022) Zehntausende Fans werden zum „CryptoDATA Motorrad Grand Prix von Östrreich 2022“ zum Red Bull Ring pilgern und vom 19. bis 21. August die Stars der MotoGP anfeuern. Peter Wallis als Regionalmanager vom ÖBB Personenverkehr Steiermark bringt es auf den Punkt: „Am Rennsonntag sorgen wir mit rd. 11.500 zusätzlichen Sitzplätzen in der S-Bahn und den Fernverkehrszügen für stressfreie Verbindungen und das kostengünstig, sicher und zuverlässig“ und ist überzeugt: „Mit unserem Verkehrsangebot leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur klimafreundlichen An- und Abreise.“

© ÖBB/Harald Eisenberger

Zielbahnhof Knittelfeld
Nicht nur der Bahnhof Knittelfeld wird in diesem Jahr zur Mobilitätsdrehscheibe zwischen Schiene und den Gratis-Shuttlebussen, die an den drei Tagen für stressfreie Verbindungen von 08:00 bis 23:00 Uhr im 20-Minuten-Takt zum Rennen und retour sorgen. Auch der Bahnhof Judenburg bietet sich zwischen 08:00 bis 20:00 Uhr mit Gratis-Shuttlebussen zum Sportevent an und lässt schlussendlich auf dem Weg zur Startlinie hinsichtlich der Bequemlichkeit alle Autobahnen hinter sich. Informationen zu Verbindungen von Graz, Wien, Linz, Salzburg, Klagenfurt und Villach sind unter www.oebb.at oder www.projekt-spielberg.com zu finden.

Außerdem: GEMEINSAM.SICHER
Teams der Polizei und ÖBB sind auch heuer wieder am Start, denn die gemeinsame Informationskampagne wird dieses Wochenende direkt im Eingangsbereich des Red Bull Rings Station machen. Am Informationsstand werden alle Fragen rund um das sichere Reisen beantwortet.

Um 11 Euro pro Person innerhalb der Steiermark
Wenn Sie ausschließlich die Züge des Nahverkehrs mit der S-Bahn, Regionalzug oder REX nutzen, fahren Sie am Samstag und am Sonntag um nur 11 Euro mit dem Freizeitticket aus der ganzen Steiermark zum Red Bull Ring und wieder nach Hause. Dieses Ticket gibt es bei den ÖBB-Ticketschaltern, den ÖBB-Ticketautomaten (unter „Regionale Angebote“), in der ÖBB-App und auf www.oebb.at.

Ab 9,90 Euro zur An- und Rückreise aus ganz Österreich
Mit den Sparschiene-Tickets der ÖBB kommen Sie besonders günstig aus ganz Österreich nach Knittelfeld. Vom Bahnhof Knittelfeld geht es mit dem Shuttlebus in „kurzen Abständen“ gratis zum Red Bull Ring und danach wieder nach Hause.

Tipp: Zugticket rechtzeitig online buchen und sparen. Buchungen unter tickets.oebb.at. Aufgrund der starken Reisetage werden im Fernverkehr Sitzplatzreservierungen empfohlen. Fahrplaninformationen unter oebb.at, beim ÖBB-Kundenservice telefonisch unter 05-1717 und bei den ÖBB-Personenkassen an allen Bahnhöfen.

Quelle: ÖBB

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at