Narzissen Vital Resort stellt sich in den Dienst einer guten Sache

In der 1. Augusthälfte gibt es im Narzissen Vital Resort in Bad Aussee ein Benefizschwimmen. Viele stellten und stellen sich in den Dienst der guten Sache und schwammen/schwimmen viele Längen um einen ordentlichen Betrag für einen guten Zweck zusammenzubringen. Irene Gattermaier Ruppe, Resortleiterin im Narzissen Vital Resort in Bad Aussee, organisiert in diesen Tagen unermüdlich viele SchwimmerInnen, um den Liezener Verein Happy Hippos mit Spendengeldern zu unterstützen. Ziel ist es für Michi aus Wörschach Spendengelder zu erschwimmen.  Der 29-Jährige ist in seiner motorischen und geistigen Entwicklung stark eingeschränkt. Mit dem erschwommenen Spendengeld sollen Michi viele Therapien wie z.B. Reittherapie, Musiktherapie und Physiotherapie ermöglicht werden. Jede erschwommene Länge wird vom Resort gesponsert! Tolle Preise zu gewinnen: von Wellnessbehandlungen bis Eintrittsgutscheine sind ebenfalls dabei! Hauptpreis: 1 Übernachtung für 2 Personen im Narzissen Vital Resort inkl. Frühstück!

Großes Dankeschön an die Kampfmannschaft und die Juniors des FC Ausseerland für den gestrigen Besuch beim Benefizschwimmen 👏🔝

Sie haben ihr Training zu uns ins Multifunktionsbecken verschoben und sind für Michi aus Wörschach, der an einem Gendefekt leidet, viele Bahnen geschwommen 🔝👏 Schwimmen für den guten Zweck oder besser gesagt Fußballtraining für den guten Zweck, um für den Verein Happy Hippos – Schwimmverein Liezen viele Spenden zusammenzubekommen.

Mehr in einem ARF – Fernsehbericht

Am Samtag, 13. August, findet dann in Liezen ein weiteres Benefizschwimmen statt

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at