Sirenenalarm für die FF Pürgg!

Heute am 7.8 wurde die Feuerwehr Pürgg zu einem Kleinbrand B02 auf die B145 gerufen. Ein PKW ist bei KM 109 oberhalb von Lessern fahruntüchtig geworden. Brandgeruch hat sich im Fahrzeug und Motorraum ausgebreitet. Die TLFA Mannschaft kontrollierte mit Wärmebildkamera und errichtete einen mehrfachen Brandschutz. Die Mannschaft vom MTFA sicherte die Fahrbahn ab und errichtete eine Einsatzleitung. Da der Servicedienst gerade nicht verfügbar war, wurde das Fahrzeug mit dem TLF auf einen Abstellplatz geschleppt. Die Mannschaft blieb bis zum Eintreffen vor Ort. Das MTFA rückte nach Abbau der Sicherungsmaßnahmen ins Rüsthaus ein.

Quelle: Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at