Tödlicher Fahrradunfall. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Bad Gleichenberg, Bezirk Südoststeiermark. – Freitagnachmittag, 5. August 2022, kam es zu einem Fahrradunfall. Ein 61-Jähriger erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Gegen 13.30 Uhr fuhr der 61-Jährige aus dem Bezirk Oberpullendorf zusammen mit seiner Ehefrau auf der L219 aus Richtung Kapfenstein kommend in Fahrtrichtung Bairisch Kölldorf. Auf einem abfallenden Stück fuhr seine Frau vor ihm und wartete bei einem Schattenplatz auf ihn. Als sie zurückblickte, sah sie, dass der 61-Jährige gestürzt war. Die Frau und weitere Passanten alarmierten sofort die Einsatzkräfte und begannen mit Erste Hilfe Maßnahmen. 

Trotz der Bemühungen der Einsatzkräfte erlag der Radfahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Unfallursache ist Gegenstand noch laufender Ermittlungen.

Verkehrsunfall

Hartberg, Bezirk Hartberg – Fürstenfeld. – Freitagmittag, 5. August 2022, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Der 74-jährige Motorradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen.

Gegen 12.30 Uhr fuhr ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf der L421 von Hartberg kommend. Der Pkw-Lenker wollte scharf links in Richtung Preßlgasse einbiegen und dürfte dabei einen Motorradfahrer übersehen haben. Der Pkw touchierte das Motorrad des 74-Jährigen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Der Motorradlenker kam dadurch zu Sturz und fiel vom Motorrad.

Der 74-Jährige wurde mit dem Roten Kreuz in das LKH Hartberg verbracht. Er erlitt schwere Verletzungen. Der Pkw-Lenker und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at