Oberbank Bad Aussee: China erlässt erste Sanktionen gegen Taiwan

Als Reaktion auf den Taiwan-Besuch von US-Spitzenpolitikerin Nancy Pelosi hat China wirtschaftliche Sanktionen gegenüber Taiwan erlassen. Mit unter den sanktionierten Gütern stehen Einfuhren einiger taiwanesischer Lebensmittelhersteller nach China und auch der Export von Sand nach Taiwan. Ebenfalls habe China mit Militärmanövern rund um die Insel begonnen. Als Antwort darauf werde das Verteidigungsministerium Taiwans die Alarmbereitschaft ihres Militärs weiter erhöhen, um angemessen auf die Situation zu reagieren. Der Zeitpunkt von Pelosis Reise war jedenfalls heikel. Schon mit dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs war die Sorge gewachsen, das Peking im Umgang mit Taiwan auf ein ähnliches Vorgehen setzen könnte wie Russland. Aus Sicht der Volksrepublik Chinas wird Taiwan als abtrünnige Region und Teil des eigenen Staatsgebiets betrachtet.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at