Charity-Veranstaltung im „James“ in Bad Aussee

60 Jahre SOS Kinderdorf Steiermark

In Sachen Kinder und Küchenliebe hat sich SOS-Kinderdorffreundin Renate Zierler bereits einen Namen gemacht. Das ganze Jahr kocht Renate Zierler einmal im Monat in einem Restaurant auf, gemeinsam mit Spitzenköchen und Promis der Region, und zaubert kulinarische Kindheitserinnerungen auf den Teller, die dann auf der Speisekarte landen und dem SOS-Kinderdorf zu Gute kommen. Diesmal kam sie in „Das James“ am Golfplatz in Bad Aussee.

In den Dienst der Sache stellten sich an diesem Tag auch Prominenz aus Kultur und Sport: Gerhard Ernst, Martin Leutgeb, Fritz Strobl, auch die beiden Narzissenhoheiten, Katharina Thomanek und Lisa Weinhandl – bald wurde geschnippelt und geplaudert, rund um Kindheit, kulinarische Erinnerungen und SOS-Kinderdorf.

Im August gibt es im James ein Gericht, aus dessen Verkauf ein Teil des Erlöses dem SOS Kinderdorf zugute kommt – schauen Sie vorbei.

Mehr in einem ARF – Fernsehbericht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at