Bergmännischer Knappentanz in Altaussee

Ein einziges Mal im Jahr findet der seit 1955 bestehende „Altausseer Knappentanz“ statt. Jetzt ist es wieder soweit, am Freitag, den 5. Aug. 2022 findet um 20 Uhr ein bergmännisches Konzert der Salinenmusikkappelle Altaussee statt und als abschließender Höhepunkt wird der „Altausseer Knapppentanz“ im Kurpark Altaussee aufgeführt.

Die 12 Bergmänner präsentieren hier 5 verschiedene Figuren aus dem Bergwesen, wie Stollen, Schacht, Schurf, Arbeit oder eben die Heilige Barbara. Dazu passend gibt es die Musik vom bergmännischen Bläserquartett.

Dieser Knappentanz, welcher 1955 von Winfried Aubell, anlässlich des Durchstiches des Erbstollens im Salzbergbau Altaussee entworfen wurde, wird nur sporadisch zu besonderen Anlässen aufgeführt. Kommenden Freitag ist so ein Anlaß.

Genießen sie eine besondere Veranstaltung an einem besonderen Ort.

Fotos: Kainzinger Erich/Knappentänzer Altaussee

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at