Neue Publikationen aus dem Salinenbereich

Ab heute, 1. August liegen neue Publikationen aus dem Bereich der Saline auf:

Zum einen wird im „Geschichte – Magazin“ der Kronen Zeitung das Thema Salz in den Mittelpunkt gestellt. In Zusammenarbeit mit Dr. Hannes Androsch ist eine spannende bebilderte Reise durch die Jahrtausende entstanden und es wird der Einfluss des Salzes auf den Lauf der Geschichte gezeigt.

Zum anderen liegt nun auch der Führer zur Via Salis auf. Der „Kultur- und Industriegeschichtliche Rundweg durch Altaussee“, entstanden unter der Redaktion der Salzwelten (Harald Pernkopf/Katharina Steiner), bietet eine umfassende Information zur Situation des Salzes und natürlich zum Rundweg in Altaussee an.

Die neue Via Salis in Altaussee Eine traumhafte Wanderung durchs Ausseerland

Die goldenen Herbsttage laden zum Wandern ein. Warum nicht der „Via Salis“ in Altaussee einen Besuch abstatten? Auf diesem rund 11 Kilometer langen Rundweg durchs Ausseerland werden allerhand Informationen über den Bergbau und die Geschichte von Altaussee geboten. 21 Stationengibt es insgesamt, dazu kommen noch Informationstafeln an den verschiedenen Stollenportalen. 

Route und Beschreibung

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at