Raser aus dem Verkehr gezogen – aktuelle steirische Polizeimeldung

Spielberg, Bezirk Murtal. – Zivile Polizisten der Landesverkehrsabteilung Steiermark zogen Donnerstagabend, 28. Juli 2022, einen 57-jährigen Raser aus dem Verkehr. Der Mann wird angezeigt.

Gegen 18:30 Uhr wurde eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Steiermark auf der S 36 zwischen der Autobahnauffahrt Zeltweg West und der Autobahnabfahrt Zeltweg Ost in Fahrtrichtung Wien von einem Pkw mit extrem hoher Geschwindigkeit überholt. Bei der Nachfahrt wurde eine Geschwindigkeit von 212 km/h (erlaubt 130 km/h) gemessen. Außerdem hantierte der Lenker während der Fahrt mit seinem Mobiltelefon.

Der Lenker, ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag, konnte angehalten werden. Er gab an, dass er nicht wisse, was in ihn gefahren sei bzw. er normalerweise nicht so schnell fahre. Die Anzeige ergeht an die Bezirkshauptmannschaft Murtal.

Quelle: LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at