Don´t drink and drive – Schwerpunktkontrollen im Bezirk Liezen im Zuge von Festveranstaltungen

Steiermark/Liezen. – Aufgrund der steigenden Anzahl von Fahrzeuglenkern unter Alkoholeinfluss werden in der Steiermark vermehrt Schwerpunktkontrollen durchgeführt. Die letzte Schwerpunktkontrolle fand am 23. Juli 2022 im Bezirk Liezen statt. 

In der Zeit zwischen 18.00 und 4.00 Uhr führten Beamte eine Schwerpunktaktion im Bezirk Liezen durch. Hauptaugenmerk lag dabei auf den Festlichkeiten im Bezirk. Zu dem Zeitpunkt fand ein Zeltfest und eine Motorsportveranstaltung statt.

Die Beamten vollzogen Lenker- und Fahrzeugkontrollen rund um die Festlichkeiten und führten insgesamt 57 Alko-Vortests durch. Davon kam es letztendlich zu fünf Anzeigen aufgrund eines zu hohen Atemalkoholgehalts. Darunter waren drei Pkw-, ein E-Roller- und ein E-Bike Lenker.

Die Polizei wird vermehrt Kontrollen dieser Art in allen steirischen Bezirken durchführen, um Unfällen oder Verkehrsübertretungen durch Alkoholeinfluss vorzubeugen und diesen entgegenzuwirken.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at