Eröffnung einer zweiten Kindergartengruppe in Grundlsee

Im Grundlseer Pfarrkindergarten gibt es seit Jahren eine ständig wachsende Nachfrage an Betreuungsplätze für Kinder. Das liegt sicher vor allem an der hervorragenden und familiären Betreuung der Pädagoginnen vor Ort aber auch dem einmalig und wunderbar angelegten und ausgestatteten Pfarrkindergarten mit Blick auf den Grundlsee.

Die Gemeinde und die Pfarre Grundlsee haben jahrelang viel Geld investiert, um durch umfassende Sanierungen und Ausbauten den Kindergarten auf den neuesten qualitativen Stand zu bringen.

Die gestiegene Anzahl von Kindern konnte in einer Gruppe nicht mehr untergebracht werden und so entschied der Gemeinderat gemeinsam mit der Pfarre die Erweiterung auf eine zweite Kindergartengruppe.

Das erste Ansuchen wurde 2018 an das Land Steiermark gerichtet. Es folgten neben vielen Genehmigungsverfahren des Landes, große Umbau- und Erweiterungsarbeiten in den Räumlichkeiten und im Außenbereich. Nach 4-jähriger Projektdauer konnte die Segnung und Einweihung der zweiten Gruppe nun endlich gebührend gefeiert werden.

PGR-Vorsitzender a.D., Peter Sedlaczek und Bürgermeister Franz Steinegger dankten in Ihren Festansprachen allen die zum Erfolg beigetragen haben. Ganz besonders den Pädagoginnen, den ausführenden Firmen, dem Bauhof, den Schülern der PTS sowie privaten Helfern und Spendern aus Grundlsee.

Mit den Textzeilen:  Danke für unsern schönen Garten, danke für die Müh und Zeit,

danke, dass ihr Großen immer auf uns Kleine schaut!

bedankten sich die Kindergartenkinder singend bei allen, die zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben!

Im Gasthaus Zloamwirt konnte die kleine, feine Feier gemütlich ausklingen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at