DKH Schladming: Mann nach Arbeitsunfall ins Krankenhaus eingeliefert

Bezirk Liezen

Dienstagfrüh, 19. Juli 2022, geriet ein 27-jähriger Pole unter ein Schalungselement und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Gegen 07:20 Uhr wollte der in Wien wohnhafte Mann auf einer Baustelle ein rund drei Meter hohes Schalungselement demontieren. Aus unbekannter Ursache stürzte dabei das Element auf den Mann. Arbeitskollegen befreiten ihn und verständigten die Rettungskräfte.

Nach der Erstversorgung wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus nach Schladming eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at