Liezen: Kollision zwischen Pkw und Traktor

Liezen. – Bei einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Traktor Montagabend, 18. Juli 2022, wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 20:25 Uhr war ein 21-jähriger Pkw-Lenker gemeinsam mit einem gleichaltrigen Beifahrer, beide aus dem Bezirk Liezen, auf der L 740 von Döllach kommend in Fahrtrichtung Liezen unterwegs. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve auf Höhe Straßenkilometer 2,4 zuerst auf das Straßenbankett und dann links von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der Pkw und kollidierte mit einem entgegenkommenden Traktor samt Arbeitsmaschine (Schwader), gelenkt von einem 24-Jährigen aus dem Bezirk Liezen. Nach zwei weiteren Überschlägen kam der Pkw auf dem Geh- und Radweg zum Stillstand. Dabei wurden der Pkw-Lenker und sein Beifahrer unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung wurden sie ins LKH Rottenmann eingeliefert. Ein mit dem Fahrzeuglenker durchgeführter Alkotest verlief positiv. Am Pkw entstand Totalschaden.

Der Traktor-Lenker blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Liezen war mit zwölf Personen und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Quelle: LPD Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at