Bad Mitterndorf: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Samstagabend, 16. Juli 2022, ereignete sich auf der Salzkammergutbundesstraße ein Verkehrsunfall. Drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden im LKH Bad Aussee ambulant behandelt.

Ein 68-jähriger Südoststeirer bog mit seinem Klein-Lkw von der Gemeindestraße Tauplitz-Furt kommend in Richtung B145 Stainach. Ein 21-jähriger aus dem Bezirk Liezen fuhr mit seinem Pkw auf der B145 von Bad Mitterndorf in Richtung Stainach. Dabei kam es gegen 21.35 Uhr, bei Straßenkilometer 106,3 zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 68-Jährige und seine Beifahrerin sowie der 21-Jährige wurden verletzt in das LKH Bad Aussee transportiert. Die Rettung und die Feuerwehr Tauplitz standen im Einsatz und führten die erforderlichen Maßnahmen durch.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at