Spaziergänger fand schwer verletzten Pkw-Lenker. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Fladnitz an der Teichalm, Bezirk Weiz. – Ein 31-Jähriger geriet in der Nacht auf Samstag, 16. Juli 2022 im Bereich „Tulwitzviertel“ mit seinem Pkw der Fahrbahn. Er durchbrach einen Weidezaun und stürzte 140 Meter über steiles Gelände ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals. Der Mann wurde schwer verletzt und befindet sich im LKH Graz.

Ein Spaziergänger bemerkte gegen 7 Uhr morgens den Unfall. Der schwerverletzte Unfalllenker aus dem Bezirk Graz-Umgebung lag zirka 15 bis 20 Meter vom Fahrzeug entfernt auf einer Wiese und war ansprechbar. Der Spaziergänger leistete Erste-Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte. Die Verletztenbergung gestaltet sich aufgrund der örtlichen Begebenheiten schwierig. Unter gemeinsames Zusammenwirken von Einsatzkräften (Rettung, Notarzt, Feuerwehr, Polizei) konnte diese sowie durchgeführt werden, dass der finale Abtransport des Mannes mit dem Rettungshubschrauber (C17) ermöglicht wurde. Die Feuerwehr Tilsit und der Vater des Verunfallten führten die Bergung des totalbeschädigten Pkws durch.

Mit Pkw überschlagen: Lenker alkoholisiert

Voitsberg. – Ein schwer alkoholisierter Pkw-Lenker (30) verlor Freitagabend, 15. Juli 2022 die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw überschlug sich und kam am Dach liegend zum Stillstand. Die Rettung transportierte den Mann in das UKH Graz.

Der 30-jährige Voitsberger fuhr auf der Thalleinstraße in Richtung Aichegg. Gegen 19.30 Uhr verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw überschlug sich und landete am Dach. Hinterherfahrende Freunde des Voitsbergers leisteten erste Hilfe und befreiten den Mann aus dem Pkw. Die Rettung transportierte den Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Graz. Ein Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung. Die Feuerwehr Voitsberg und Krems entfernten den totalbeschädigten Pkw vom Unfallort.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at