Kind stieß mit Scooter gegen Pkw. Aktuelle steirische Polizeimeldungen.

Köflach, Bezirk Voitsberg.- Ein Sechsjähriger stieß Samstagvormittag, 9. Juli 2022, mit seinem Scooter gegen einen Pkw und wurde dabei leicht verletzt. 

Eine 38-Jährige aus dem Bezirk Voitsberg wollte gegen 11:00 Uhr mit ihrem Pkw von einer Grundstücksausfahrt am Hauptplatz kommend in die Gemeindestraße einfahren. Dabei tastete sie sich langsam vor. Im selben Moment nahte der Sechsjährige mit seinem Microscooter auf einem Gehweg heran. Da er bei der Grundstücksausfahrt nicht anhielt, stieß er seitlich gegen den sehr langsam fahrenden Pkw der 38-Jährigen. Beim Zusammenstoß zog sich der Bub eine leichte Knöchelverletzung am rechten Fuß zu, wurde in das LKH Graz-Kinderklinik eingeliefert und dort ambulant behandelt.

Aufgrund der Tatsache, dass der einheimische Sechsjährige zum Zeitpunkt des Unfalles alleine auf dem Weg zu seiner Großmutter war, wird die Bezirkshauptmannschaft Voitsberg vom Vorfall in Kenntnis gesetzt.     

Mann bei Brand verletzt

Graz, Bezirk Andritz. – Ein 70-Jähriger schlief Samstagnachmittag, 9. Juli 2022, mit einer glosenden Zigarette ein. Beim nachfolgenden Brand erlitt der Mann eine Rauchgasvergiftung, die Höhe des geringen Sachschadens steht noch nicht fest. 

Das Feuer brach gegen 17:00 Uhr in einem Einfamilienhaus am Ursprungweg aus. Der 70-Jährige lag zu diesem Zeitpunkt auf einem ausziehbaren Sofa. Die glosende Zigarette fiel auf einen, am Boden liegenden, Karton und setzte diesen in Brand. Nachbarn bemerkten das Feuer und löschten dieses noch vor dem  Eintreffen der Feuerwehr mit Wasser aus Flaschen. Die Berufsfeuerwehr Graz verbrachte den 70-Jährigen über ein Fenster ins Freie, er wurde im LKH Graz vorsorglich stationär aufgenommen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at