Oberösterreich feiert 25 Jahre Nationalpark Kalkalpen

Mit hochkarätigen Gästen aus Kirche, Politik und Wirtschaft wird am Samstag den 9. Juli das 25 jährige Bestehen des Nationalparks Kalkalpen im Besucherzentrum Ennstal in Reichraming gefeiert.

25 Jahre Nationalpark sind 25 Jahre gelebter Naturschutz in Oberösterreich. Seit der Gründung des Parks 1997 steht im Sengsengebirge und im Reichraminger Hintergebirge die Natur an erster Stelle. Weit über die Grenzen Oberösterreichs hinaus ist der Nationalpark Kalkalpen, dessen Buchenwälder auch UNESCO Weltnaturerbe sind, bekannt für seine Schönheit und seinen Erholungswert für Jung und Alt. Mit einer Fläche von 20.856 Hektar bietet er einen großzügigen Rückzugsort für viele geschützte Tier- und Pflanzenarten. Ziel ist es, dieses Naturjuwel langfristig zu erhalten, um sowohl Flora und Fauna zu schützen, als auch den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern die Möglichkeit zu geben, die Schönheit unseres Bundeslandes genießen zu können. 

Im Anschluss  an einen Gottesdienst und den offiziellen Festakt am Vormittag lädt Familien- und Naturschutzreferent Landeshauptmann-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner bei freiem Eintritt um 12:30 Uhr zum naturnahen „Nationalpark Familienfest“ alle oberösterreichischen Familien im Besucherzentrum Ennstal, herzlich ein. Auf die Kinder warten viele spannenden Naturerlebnis- und Mitmachstationen und ein gratis Jungbäumchen der Österreichischen Bundesforste. 

„Als Naturschutzreferent freut es mich, dass wir in Oberösterreich einen Nationalpark von solcher Schönheit unser Eigen nennen können. Gerade nach Corona und Lockdowns wurde uns klar, welches Bedürfnis der Menschen nach Naturerlebnissen besteht. Um diesem Bedürfnis entsprechen zu können, brauchen wir aber auch entsprechende Schutzgebiete, wie etwa den Nationalpark Kalkalpen. Der heutige Festakt zum 25-jährigen Bestehen des Parks dient auch dazu, DANKE zu sagen. Danke an alle jene Menschen die sich tagtäglich darum bemühen, dieses Naturerlebnis „Nationalpark“ weiterhin erlebbar zu machen. Als besonderes Highlight zum Abschluss dieser 25-Jahr Feier lade ich als Familienreferent alle Familien zu einem besonderen Familienfest im Nationalparkambiente ein und hoffe, dass möglichst viele Menschen die Gelegenheit wahrnehmen, an dieser einzigartigen Örtlichkeit mit uns zu feiern“, so Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner in seiner Doppelfunktion als Naturschutz- und Familienreferent des Landes Oberösterreich.    

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at