Das Mostviertel fliegt auf den Kulm

Am 16. Juli 2022 findet der Auftakt zu „Aufgspüt am Kulm“ in diesem Jahr statt. Bei der einzigartigen Verkostung mit Mostbaron Manfred Wieser begeben sich die Teilnehmer auf eine spannende, informative und geschmackliche Reise durch eine erlesene Auswahl toller Getränke aus dem Mostviertel. Die Schliefau Buam sorgen zudem mit Live-Musik für ein tolles Fest und beste Stimmung im Auslauf der spektakulären Skiflugschanze in Bad Mitterndorf.

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr organisiert Christoph Prüller von Auszeit Auseerland auch in diesem Sommer tolle Open Air-Veranstaltungen am Kulm. Den Beginn von „Aufgspüt am Kulm“ macht heuer am 16. Juli 2022 eine einzigartige Mostverkostung mit Mostbaron Manfred Wieser aus Randegg. Die Teilnehmer begeben sich dabei auf eine geschmackliche Reise durch eine Auswahl erlesener Moste. „Dass die Skiflugschanze und das Gelände am Kulm eine perfekte Location für ein Open Air ist, konnten wir bereits letztes Jahr eindrucksvoll unter Beweis stellen. Da ich ja ursprünglich selbst aus dem Mostviertel komme, wurde ich schon öfter angesprochen, ob wir nicht mal was zum Thema Most am Kulm machen wollen. Ich denke, es ist eine tolle Möglichkeit, den Menschen hier den Most zugänglich zu machen, da dieser hier nicht so weit verbreitet ist. Passend dazu sorgen die Schliefau Buam aus Randegg für beste Stimmung. Die großartige Skiflugschanze bietet dafür das perfekte Ambiente“, ist Christoph Prüller überzeugt.

Alles Wissenswertes zum Most und echt edle Tropfen

Zu drei Terminen (17.00, 18.30 und 20.00 Uhr) erzählt Manfred Wieser spannende Geschichten und Hintergrundinformationen zum Thema Most. Dabei werden unter anderem auch die ausgezeichneten Gourmetmoste verkostet. Diese definieren Qualität und Geschmack neu und sind die Krönung im Schaffen der Mostbarone. Die Gourmetmoste passen für jede Gelegenheit – sie reichen vom spritzigen „Brous“ über den eleganten Speisenbegleiter „Preh“ bis hin zum kraftvollen „Exibatur“. Auch der Baron Cider als spritziges und ideales Sommergetränk darf am Kulm keinesfalls fehlen. Abgerundet wird die Verkostung mit Brot und Käse. „Wer bei einer diesen tollen Verkostungen dabei sein will, sollte sich bitte unbedingt im Vorfeld bei uns telefonisch oder per Mail anmelden“, so Christoph Prüller.

Tolles Fest mit Live-Musik

Neben den exklusiven Mostverkostungen können die Besucher jederzeit auch ohne Voranmeldung zum Kulmgelände kommen. Sie können auch abseits der Verkostung das eine oder andere Gläschen probieren. Für das leibliche Wohl im Auslauf der Skiflugschanze am Kulm ist jedenfalls bestens gesorgt. Die Schliefau Buam aus Randegg sorgen ab 17.00 Uhr für stimmungsvolle Live-Musik.

Ticket Mostverkostung & Eintritt: Eintritt ohne Mostverkostung: Nähere Infos & Anmeldung:

€ 22,-
€ 5,- (Kinder frei)
0676 / 770 94 94 oder christoph@auszeit-ausseerland.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at