Hauben-Spitzentreffen im Ausseerland

Restaurant DAS JAMES setzt mit Haubenkoch Christian Wölkart spannende kulinarische Akzente im Ausseerland.

2022 wurde DAS JAMES erneut mit einer Gault&Millau-Haube prämiert. Christian Wölkart und sein Team haben sich damit in die regionale Spitze gekocht. Kürzlich ging das erste Hauben-Spitzentreffen „4 Hands Dinner“ über die Bühne. Christian Wölkart kochte dabei gemeinsam mit Dominik Utassy im Restaurant Geigeralm. Mit gemeinsamen drei Gault&Millau-Hauben zauberten sie ein fünfgängiges Menü auf die Teller der Gäste – der Auftakt für viele kulinarische Höhepunkte der Saison im DAS JAMES in Bad Aussee.

 Seit 2019 kocht Christian Wölkart im DAS JAMES, welches dieses Jahr zum bereits zweiten Mal mit einer Gault&Millau-Haube prämiert wurde. Der gebürtige Weststeirer ist seit vielen Jahren im Ausseerland erfolgreich und kombiniert heimische Küche mit ungezwungenem Stil. Serviert werden Snacks für zwischendurch, kleine Gerichte und am Abend raffinierte Menüs. „Die Natur ist unser Vorbild und inspiriert uns. Deshalb servieren wir hauptsächlich Zutaten, die bei uns wachsen, verfeinert mit der einen oder anderen Köstlichkeit aus anderen Regionen“, erklärt Wölkart. In diesem Jahr überraschen er und sein Team mit einem außergewöhnlichen Sommerprogramm und Kulinariktreffen der Spitzenklasse.

4 Hands Dinner
Das erste „4 Hands Dinner“ ging bereits über die Bühne. Christian Wölkart lud dazu gemeinsam mit seinem sehr guten Freund und Kollegen Dominik Utassy in die Geigeralm. Im gemütlichen, urigen Ambiente zauberten die beiden ein traumhaftes Fünf-Gänge-Menü mit pochierter Gänseleber, Seezunge mit Wildgarnelen, feinen Stücken vom Kalb mit Tomatenvinaigrette bis hin zum Ausseer Saibling mit Maiwipferlcreme. Wer dabei Lust bekommen hat, hat am 9. Oktober ab 18 Uhr im DAS JAMES nochmals die Chance, die beiden Kulinarikkünstler gemeinsam zu erleben. Eine Tischreservierung ist dabei in jedem Fall empfehlenswert.

Taste the Summer im DAS JAMES
Auch das wöchentliche Sommerprogramm verspricht kulinarische Höhepunkte. Jeden Montag heißt das Motto „Taste & Try“. Dabei serviert das Team Gusto-Häppchen aus der Salonküche. „Golf & Gourmet“ steht am Dienstag am Plan. Hier vereinen sich eine Golf-Schnupperstunde mit Pro Gavin Long und ein Drei-Gänge-Gourmetmenü. Mittwochs und donnerstags überlässt Haubenkoch Christian Wölkart die Küche seinen jungen Kollegen beim „DAS JAMES light“, bei dem herzhafte Snacks und erfrischende Drinks auf der Sonnenterrasse serviert werden. Ganz klassisch gestaltet sich der Freitag und Samstag. Hier freuen sich die Gäste auf das „Salon Menü“ und am Sonntag gibt es ab 12 Uhr „The James Lunch“. Genossen werden die raffinierten Köstlichkeiten im Restaurant oder auf der herrlichen Panoramaterrasse mit Blick auf Dachstein Gletscher und Totes Gebirge.

Über „Das James“
Das haubenprämierte Lokal „DAS JAMES“ liegt direkt am Golfclub Ausseerland auf einem weiten Plateau über der Kurstadt Bad Aussee. DAS JAMES ist eine elegante Salonerie, in der heimische Küche auf ungezwungenen Stil trifft. Die kleinen feinen Speisen tragen die unverkennbare Handschrift des Küchenchefs Christian Wölkart und wechseln je nach saisonaler Verfügbarkeit der Zutaten immer wieder ab. Am Nachmittag mit kleinen Gerichten für den Gusto zwischendurch und abends mit authentischen Speisen, die Vielfalt auf den Teller zaubern.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at