St. Martin/Grimming: Einsatzbericht Fahrzeugüberschlag

Am 4. Juli um 16:35 Uhr wurden wir zu einem Fahrzeugüberschlag alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass sich die Fahrzeuginsassen selbst aus dem Fahrzeug befreien konnten. Ein Insasse wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins KH gebracht. Dadurch, dass Gott sei Dank keiner eingeklemmt war, bestand unsere Aufgabe darin, den Brandschutz aufzubauen, die Fahrbahn zu reinigen und den Abschleppdienst beim Verladen des Fahrzeuges zu unterstützen.

Großen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Gröbming und die Freiwillige Feuerwehr Diemlern-Oberstuttern für die hervorragende Zusammenarbeit.

Quelle: Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at