Bad Aussee: Tierrettung durch FF Reitern im Koppen

Sirenenalarm für Feuerwehr Reitern Tierrettung in der Koppentaltraun 🚨🚒

Ein junges Kalb verirrte sich in Sarstein Richtung Koppentaltraun und konnte nicht mehr vor und zurück . Die Feuerwehr konnte sich durch sehr schwieriges Gelände zum Tier vorarbeiten . Da das Tier sehr ängstlich war und immer mehr ins Wasser ging, wurde die Bergung verkompliziert . Doch es gelang uns mit gemeinsamen Kräften das Kalb zu fangen und zurück in de den Stall zu bringen.

Quelle: FF Reitern

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at