Bad Aussee/Wien: Straßenbenennung nach Heidemarie Lex Nalis

Was durch die Favoritner Bezirksvertretung einstimmig beantragt worden ist, wurde nun „amtlich bestätigt“. Nach Heidemarie Lex-Nalis wird im Stadterweiterungsgebiet Neues Landgut nahe des Wiener Hauptbahnhofes eine Straße benannt: sinnvollerweise direkt am dort entstehenden Bildungscampus, womit ihrem Hauptanliegen, der Elementarpädagogik in Österreich mehr Gewicht zu verleihen, und ihrem Bezug zum Bezirk – sie war Direktorin der größten Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (damals Kindergartenpädagogik, BAKIP, nun BAfEP) in der Favoritner Ettenreichgasse – voll entsprochen wird.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at