Vollversammlung des TVB Ausseerland Salzkammergut

Am Dienstag, 14. Juni, fand im Volkshaus Altaussee die Vollversammlung des TVB Ausseerland Salzkammergut statt. Obmann Herbert Hierzegger und GFin Pamela Binder konnten gut 65 VertreterInnen der Mitgliedsbetriebe begrüßen, auch die Bürgermeister Gerald Loitzl, Franz Steinegger und die Vizebürgermeister von Bad Mitterndorf, Kurt Edlinger und Herbert Hansmann, waren gekommen. Hinzu kam auch ein Vertreter des Landes Steiermark, Mag. Dr. Kaltenbeck, aus dem Referat Tourismus.

Das Wichtigste an diesem Abend war zum einen die Erhöhung der Interessentenbeiträge um 100 Prozent für die Jahre 2023 – 2025, die ohne Diskussion und ohne Gegenstimme akzeptiert wurde.

Zum anderen ging es um die Bilanz des Coronapandemiejahre, wobei Pamela Binder und Herbert Hierzegger, im Vergleich zu anderen Destinationen, gute Ergebnisse vorstellen konnte.

Finanzreferentin Karin Wilpernig stellte einen erfreulichen Rechnungsabschluss mit hoher Eigenkapitalquote vor ( die Kassenprüfung erfolgte durch Christian Schiffner und Walter Machart, die Versammlung erteilte auf deren Antrag einstimmig die Entlastungen für die Gremien):

Grundsätzlich wurde die Versammlung schnell und zügig durchgeführt. Dass die Erhöhung der Interessentenbeiträge um 100 Prozent keine Gegenstimme bekam, spricht für die kompetente Arbeit des Tourismusverbandes. Diese hob auch Mag. Dr. Kaltenbeck hervor, dem die Summe von fast 700.000.- Euro Eigenkapital in der Bilanz wichtig war, denn damit sieht er den Verband als ausreichend abgesichert.

GFin Pamela Binder stellte in einem umfassenden Tätigkeitsbericht vieles vor: Besonders herauszuheben ist eine MitarbeiterInnenbefragung in den Betrieben (sie läuft noch) und ein steiermarkweites Pilotprojekt: Der „meinAusseerland Urlaubsguide“ steht den Gästen dann 24h am Tag zur Verfügung und informiert über Öffnungszeiten von Gastronomiebetrieben und Geschäften, wartet mit Veranstaltungstipps und Vorschlägen für Aktivitäten in der Region auf und hält Tourenvorschläge für jeden Anspruch parat.
Petra Kirschlager wurde für die langjährige Mitarbeit im Verband vor den Vorhang geholt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at