Motorradlenker kollidierte mit Hirschkuh. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Schöder, Bezirk Murau. – Dienstagvormittag, 14. Juni 2022, kollidierte ein 56-jähriger Motorradlenker mit einer Hirschkuh. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Gegen 09:50 Uhr war der 56-Jährige aus dem Bezirk Zell am See (Salzburg) mit seinem Motorrad auf der Gemeindestraße Künsten in Schöderberg in Fahrtrichtung Schöder unterwegs. Plötzlich wechselte unmittelbar vor ihm eine Hirschkuh die Fahrbahn und es kam zur Kollision. Der Motorradlenker kam zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Unbeteiligte Pkw-Lenker leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte.

Nach der Erstversorgung wurde der 56-Jährige ins LKH Tamsweg eingeliefert.

Die Hirschkuh wurde im Bachbett des Künstenbachs tot aufgefunden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at