Steiermark: Teilnehmerrekord beim Kidsrun4kids – Kinderlauf mit Herz

Der Lauf stand unter dem Motto „Achte auf dein Herz und laufe für meins – Kinder laufen für Kinder“.

Linz/St. Barbara im Mürztal, 13. Juni 2022 – „Mit 1.400 Mädchen und Buben, die sich am Kidsrun4kids – Kinderlauf mit Herz beteiligten, feierten wir einen Teilnehmerrekord“, berichtet Herzkinder Österreich-Präsidentin und -Geschäftsführerin Michaela Altendorfer. Die Kinder gingen vergangenen Freitag in St. Barbara im Mürztal an den Start. Der Lauf, der unter dem Motto „Achte auf dein Herz und laufe für meins – Kinder laufen für Kinder“ stattfand, ging anlässlich des Herzlaufs Steiermark über die Bühne. „Die Vorfreude und Begeisterung der jungen Läufer war ansteckend“, erinnert sich Michaela Altendorfer. Max Patak brachte mit DJ Mike B. beim Warm-up die Kinder in Stimmung, bevor die verschiedenen Bewerbe starteten. Alle Kinder waren Sieger und erhielten eine Medaille, Urkunde und einen Kidsrun4kids-Button. Die beste Klasse je Schulstufe wurde mit einem Pokal ausgezeichnet. Nach der Siegerehrung erhielten Pädagogen ein Startersackerl für die Kinder, gefüllt mit einer Trinkflasche von Tupperware Österreich und vielen Goodies. Markus Rainer, Geschäftsführer der Kinderpatenschaft Österreich, spendierte den Kindern einen Schokoherz-Lutscher. Die Herzkinder Österreich-Präsidentin bedankt sich bei allen Kindern für deren großartigen Einsatz, bei den vielen Schulklassen für die Teilnahme beim Organisationsteam Jochen Jance, Bernd Stelzer, Carina Leitner und Rainer Schlang von der Marktgemeinde und des Sportclubs St. Barbara sowie bei der Kinderpatenschaft, die diese Veranstaltung gesponsert hat. Der nächste Herzlauf findet am 25. Juni 2022 in Baldramsdorf in Kärnten statt. Per Herzlauf-App können sich alle Laufsportbegeisterten am Lauftag mit einem virtualRun an der Aktion beteiligen.

Corporate Data
1995 wurde der Verein gegründet, seit 2007 heißt die Plattform Herzkinder Österreich. Der Verein ist eine österreichweite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche, EMAH – Erwachsene mit angeborenem Herzfehler – und deren Familien. Der Verein eröffnete 2008 ein Teddyhaus in Linz, 2015 ein weiteres in Wien. 2009 wurden in allen Bundesländern Informationsstellen für Herzkinder und deren Angehörige eingerichtet. Michaela Altendorfer kümmert sich als Präsidentin um die Agenden der Herzkinder Österreich. Bei der Erste Bank – AT13 2011 1890 8909 8000 – wurde ein eigenes Spendenkonto für den Verein eingerichtet. Diese Spenden sind steuerlich absetzbar.Weitere Informationen unter:
www.herzkinder.at
www.herzlauf.at

1.400 Kinder waren beim Kidsrun4kids – Kinderlauf mit Herz mit viel Begeisterung und großem Sportsgeist dabei.Foto: Christian Moser/Foto Moser (frei)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at