Salinen Austria feiern: 875-jähriges Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung des Salzabbaues in Altaussee

Am Samstag, 18. Juni, feiern die Salinen Austria mit allen Unternehmensangehörigen sowie allen interessierten Gästen im Rahmen einer Fest-Matinee ab 10.30 Uhr das 875-jährige Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung des Salzabbaues in Altaussee. Dabei wird der bekannte Buchautor und gebürtige Ausseer Alfred Komarek die Festrede halten.

Gemeinsamer Marsch

Ab 16.30 Uhr formieren sich die geladenen Abordnungen des Feuerwehrabschnittes, den Gastfeuerwehren die befreundeten Einsatzorganisationen, die Salinenmusik sowie die Feuerwehrmusikkapelle Lupitsch und alle teilnehmen Altausseer Vereine zu einem festlichen Anmarsch beim Volkshaus und marschieren gemeinsam bis zum Rüsthaus der FF Altaussee. Dort angekommen wird unter der Leitung von Pfarrer Michael Unger um 17 Uhr das neu angeschaffte „Hilfeleistungslöschfahrzeug mit Lösch-und Bergeausrüstung“ feierlich eingeweiht und offiziell in den Dienst der Altausseer Feuerwehr gestellt.
Nach dem offiziellen Teil können sich bei freien Eintritt alle Gäste auf unterhaltsame Darbietungen der Feuerwehrmusikkapelle Lupitsch und der Musikkapelle Straßen freuen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at