Der FC Red Bull Salzburg startet in die neue Saison

Trainingsstart, Trainingslager und Spieltermine | Anmeldung zur Mixed Zone Am kommenden Mittwoch beginnt beim FC Red Bull Salzburg die Vorbereitung auf die neue Saison. Aufgrund der unterschiedlichen Ausgangslagen ist diese beim Serienmeister gar nicht so ganz einfach zu gestalten.
Für einen Teil der Mannschaft gab es rund 3,5 Wochen Urlaub, kombiniert mit vorgegebenen Trainingseinheiten. Sie absolvieren, so wie etliche „Neue“, am Mittwoch Leistungstests und stehen dann am Donnerstag erstmals gemeinsam am Trainingsplatz in Taxham.
Die Teamspieler, die nach Meisterschaftsende noch mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz waren, steigen dann zu unterschiedlichen Zeitpunkten in die Vorbereitungsphase ein. Die Neuen beim ersten Training
Gleich von Beginn an mit am Start sind Neuzugang Fernando, der ja schon in der letzten Phase der vergangenen Saison fleißig mittrainiert hat, FC Liefering-Newcomer Dijon Kameri (für die Vorbereitung) oder Rückkehrer Youba Diarra (zuletzt TSV Hartberg).
Nicolas SeiwaldMax WöberNoah Okafor, Luka Sucic und die weiteren Teamspieler (u. a. auch die Rückkehrer Amar Dedic und Dorgeles Nene, die Lieferinger Samson BaidooJustin Omoregie und Roko Simic) steigen dann in den folgenden Tagen bzw. rund um den Beginn des Trainingslagers in Bramberg am Wildkogel (25. Juni) in die Vorbereitung ein. 

Offene Themen:
Nicht dabei sind die Leihspieler Kilian Ludewig (zuletzt bei Willem II), Gideon Mensah (zuletzt bei Girondins Bordeaux), Mamadou Sangare (zuletzt beim GAK) und Darko Todorovic (bei Akhmat Grozny). Ihre sportliche Zukunft wird derzeit noch abgeklärt. Fünfeinhalb Wochen Vorbereitung
Die Vorbereitungsphase bis zum ersten Match dauert rund fünfeinhalb Wochen, in denen fünf Testspiele gegen teils hochqualitative Gegner und ein Trainingslager (in Bramberg am Wildkogel) auf dem Plan stehen. Eventuell kommt auch noch ein zusätzlicher Test gegen einen prominenten Gegner hinzu.
Das erste Pflichtspiel der neuen Saison erfolgt dann mit der 1. Runde im UNIQA ÖFB Cup am Wochenende 15./16./17. Juli. Mixed Zone zum Auftakt
Vor dem ersten Mannschaftstraining kommt es im Trainingszentrum Taxham am Donnerstag, den 16. Juni ab 09:00 Uhr zu einer Mixed Zone, bei der Sportdirektor, Trainer und ein Spieler des FC Red Bull Salzburg für Interviewfragen zur Verfügung stehen.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung bzw. dem anschließenden Training (für TV-Bilder und Fotos) ist eine schriftliche Anmeldung (media@redbullsalzburg.at) erforderlich. Die Termine der Vorbereitung
15. Juni                     Trainingsstart (Leistungstests)
16. Juni                      1. Mannschaftstraining (Taxham)
24. Juni  18:00 Uhr    Testspiel gg. CSKA Sofia (Anif)
25. Juni bis 02. Juli    Trainingslager in Bramberg am Wildkogel
28. Juni  18:00 Uhr    Testspiel gg. Legia Warschau (Bramberg)
02. Juli  15:30 Uhr     Testspiel gg. Olympiakos Piräus (Mittersill)
09. Juli  14:30 Uhr     Testspiel gg. Feyenoord Rotterdam (Anif)
19. Juli  18:00 Uhr     Testspiel gg. Ajax Amsterdam (Saalfelden)
15./16./17. Juli    1. Runde UNIQA ÖFB Cup
22./23./24. Juli    1. Runde ADMIRAL Bundesliga 2022/23

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at