Nachtrag: Mehrere Unwettereinsätze für die Feuerwehren in der Region (5. Juni)

FF Reitern/Bad Aussee:

Einsatz nach Unwetter ❗️

Im Einsatzgebiet wurde gestern ein Stall vom Wind abgedeckt. Am 6. Juni wurden die Dachreste entfernt und das Dach wieder dicht gemacht, um weitere Schäden am Gebäude zu vermeiden.

FF Bad Aussee

Das prognostizierte Unwetter bescherte auch der FFBA Einsätze! Neben einen Brandmeldealarm in einem Hotel wegen aufgewirbeltem Staub, sorgte ein umgefallener Baum auf eine Stromleitung für einen Einsatz.

Nach Abschaltung und Freigabe der Stromleitung durch den Energieversorger, konnte der Baum mittels Kettensäge entfernt werden!

Sturmböen über Irdning

Am Pfingstsonntag, dem 5. Juni 2022, wurde die Freiwillige Feuerwehr Irdning um 20:48 Uhr zu einem Technischen Einsatz gerufen. In der Kürschnergasse ist aufgrund der Sturmböen ein Baum auf die Straße gestürzt. Umgehend rückten das HLF 2 und das LF-A zum Einsatzort aus. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Beleuchtung aufgebaut. Anschließend wurde mit dem Beseitigen des Baumes begonnen. Nachdem der Einsatz abgearbeitet war, rückte die Feuerwehr Irdning wieder ins Rüsthaus ein und stellte die Einsatzbereitschaft her.

Im Einsatz war die Feuerwehr Irdning mit HLF2 und LF mit 1 Kameradin/12 Kameraden

Quelle: Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at