Irdning: Verletzungen unbestimmten Grades bei Kollision zwischen Motorrad und Auto

Montagvormittag, 6. Juni 2022, kam es zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Der Motorradlenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Gegen 10:45 Uhr lenkte ein 64-Jähriger aus dem Bezirk Liezen seinen Pkw auf der B75 von Irdning kommend in Richtung Trautenfels und beabsichtigte nach links in eine Hauseinfahrt einzubiegen. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 75-Jähriger aus dem Bezirk Liezen sein Motorrad in die entgegengesetzte Richtung.

Der Pkw-Lenker setzte zum Abbiegevorgang an und dürfte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten haben können, weshalb er den Motorradlenker touchierte. Dieser kam zu Sturz. Der 75-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Rottenmann gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at