Zimmerbrand im Ortszentrum von Bad Aussee

Zu einem Zimmerbrand im Ortszentrum von Bad Aussee wurde am Nachmittag des 4. Juni gleich ein Großaufgebot von Einsatzkräften alarmiert.

In einem Betrieb geriet beim Erwärmen von Kosmetika der Kochbereich durch das Überschwappen der Flüssigkeit in Brand. Auf Grund des verwinkelten Gebäudes und der Tatsache, dass der Brand im 3. OG war, ging vorerst der ATS-Trupp der FFBA ohne Löschleitung zur Erkundung vor, diese wurde über die Drehleiter der FFUK von außen für den Angriffstrupp vorbereitet. Der Brand selbst beschränkte sich zum Glück rein auf die Ausbruchsstelle. Somit entstand kein allzu großer Schaden.

Eingesetzt waren:

  • FF Bad Aussee ( ortszuständig)
  • FF Eselsbach/Unterkainisch ( DLK + ATS)
  • FF Reitern
  • FF Obertressen
  • RK Bad Aussee
  • Polizei Bad Aussee

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at