ASFINAG: Wartungsarbeiten am Zubringer zur A2 Südautobahn bei Mooskirchen erfordern Sperre

Reparatur- und Markierungsarbeiten am 1. Juni von 8 bis 15 Uhr; Umleitung über Lieboch/Steinberg

Die Winter- und Frühjahrsmonate haben auch abseits der Hauptfahrbahn der A 2 Südautobahn ihre Spuren hinterlassen. Entlang des knapp zwei Kilometer langen A 2-Zubringers Mooskirchen müssen daher dringend erforderliche Wartungsarbeiten vorgenommen werden, die nur im Zuge einer Totalsperre am Mittwoch, den 1. Juni (von 8 bis 15 Uhr) umgesetzt werden können.

Neben Mäharbeiten steht in diesen sieben Stunden vor allem die Reparatur von Fahrbahn und Brückenübergangskonstruktionen auf dem Programm. Umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste haben zudem den Wildschutzzaun an einigen Stellen beschädigt, der ausgebessert beziehungsweise teilweise erneuert werden muss. Im Zuge der Sperre werden auch die Bodenmarkierungen aufgefrischt und nach Abschluss aller Arbeiten erfolgt noch die Reinigung von Fahrbahn und Entwässerungen. Insgesamt sind
20 Mitarbeiter der ASFINAG im Einsatz, um alle Arbeiten in dieser kurzen Zeit durchführen zu können.

Der Zubringer ist daher auch aus Sicherheitsgründen gesperrt (ausgenommen sind ausschließlich Einsatzfahrzeuge), die Umleitung über die Anschlussstellen Lieboch und Steinberg ist entsprechend beschildert.

Copyright ASFINAG

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at