Andreas Herzog, Markus Babbel und Philipp Brändle am Montag, 30. Mai, ab 21:10 Uhr bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“

Nach dem Höhepunkt im internationalen Klubfußball rücken die Nationalmannschaften in den Fokus. Bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“, am Montag, 21:10 Uhr, blicken Andreas Herzog und Markus Babbel auf das Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool zurück und das Debüt von ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick in Kroatien voraus. Und Philipp Brändle und Hans-Joachim Stuck analysieren den Formel-1-Grand-Prix von Monaco.
Andreas Herzog, Markus Babbel und Philipp Brändle am Montag, 30. Mai, ab 21:10 Uhr bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“Schwerpunkte der Sendung: Fußball, Formel 1

Fußball: Finale Furioso – zwischen Champions und Nations League
Keine Atempause für Europas Topfußballer: Kaum setzten sich Madrids Königliche im Stade de France ihre 14. Champions-League-Krone auf, wird es für die Auswahlmannschaften ernst. In Österreich soll Ralf Rangnick eine neue Ära einläuten und das ÖFB-Team zur EM 2024 führen. Zeit wird dem Pressing-Professor nicht gewährt, ab Freitag stehen für Alaba, Laimer und Co. in der Nations League gleich vier Pflichtspiele innerhalb von zehn Tagen auf dem Programm.

Formel 1: Heimspiel für Leclerc – in den Straßenschluchten von Monaco
Beim Grand Prix von Monaco geht erstmals in dieser Saison der Weltmeister als Gejagter an den Start. Und während Red-Bull-Racer Max Verstappen mit einer Wiederholung seines Vorjahrssieges im Fürstentum den WM-Vorsprung ausbauen könnte, will Ferrarista Charles Leclerc endlich seinen Heimfluch beenden. In Barcelona zeigten zuletzt auch die Mercedes-Piloten, dass ihre Boliden wieder um Podiumsplätze fahren können. 

Moderation: Andreas Gröbl

Die Themen: 
Fußball: Champions und Nations League
Formel 1: Grand Prix von Monaco

Die Gäste:
Markus Babbel (73 Pflichtspiele für den FC Liverpool)
Andreas Herzog (ÖFB-Rekordnationalspieler)
Jochen A. Rotthaus (ehemaliger Geschäftsführer TSG 1899 Hoffenheim)
Hans-Joachim Stuck (74 Formel-1-Starts)
Philipp Brändle (ServusTV-Formel 1-Experte)
© ServusTV / Neumayr / Leo / Manuel Seeger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at